Am Silvesterabend um 16:48 Uhr wurde die Feuerwehr Petersberg-Margretenhaun zum Brand einer Maschinenhalle nach Petersberg-Böckels alarmiert. Bereits kurz nach Beginn der ersten Maßnahmen stand das Gebäude in Vollbrand. Die Löschwasserversorgung musste zunächst von der Haune aus sichergestellt werden, bevor umfangreichere Maßnahmen eingeleitet werden konnten. Neben der Feuerwehr Petersberg-Margretenhaun waren auch die Wehren Petersberg-Mitte sowie die Ortsteilwehren Haunedorf, Steinau, Steinhaus und Marbach, sowie die Drehleiter und der Abrollbehälter Atemschutz der Feuerwehr Fulda, der Betreuungszug des Malteser Hilfsdienstes, zwei Rettungswagen, ein Notarzt, sowie der Brandschutzaufsichtsdienst des Landkreises Fulda mit insgesamt 102 Einsatzkräften im Einsatz.

 

Bericht "Petersberg aktuell"

Bericht "Fuldaer Zeitung"

Bericht "Osthessen News"