Beim Bundeswettbewerb der Kreisjugendfeuerwehr Fulda am 3. Juni 2018 in Eiterfeld-Großentaft konnte die Jugendfeuerwehr Margretenhaun bei den Staffel-Mannschaften den 2. Platz belegen.

34 Mannschaften nahmen am Kreisentscheid teil, von denen 10 Jugendfeuerwehren mit einer Staffel an den Start gingen. Mit einer fehlerfreien Übung im A-Teil dem Löschangriff und einem fehlerfreien 400 m Hindernislauf im B-Teil verpasste die Mannschaft nur ganz knapp die Teilnahme an der Landesmeisterschaft.

Mit einer Gesamtpunktzahl von 1401 Punkten qualifizierte sich die Jugendfeuerwehr für die Teilnahme am Osthessencup, der am 19. September 2018 in Hünfeld-Mackenzell ausgetragen wird.

 

Beim A-Teil, dem Löschangriff, müssen die Wasserversorgung von einem Unterflurhydranten aufgebaut, 2 C-Strahlrohre vorgenommen und anschließend Knoten + Stiche angelegt werden.

 

 

Während der Übung werden von den Trupps ein Wassergraben, eine Leiterwand und eine Hürde überwunden.

 

Am Ende der Übung durchquert der Staffelführer einen Kriechtunnel, begibt sich zu den am Knotengestell wartenden Trupps und gibt das Kommando „Übung beendet“.

Der B-Teil besteht aus einem 400 m Hindernislauf auf Zeit, bei dem an verschiedenen Stationen feuerwehrtechnische Aufgaben erledigt werden müssen. Hierzu gehören, das Rollen eines C-Schlauches, das Anziehen von Schutzausrüstung, das Einbinden eines C-Strahlrohres und das Zielwerfen mit einer Feuerwehrleine.

 

Die Wettkampfstaffel gliedert sich wiefolgt auf:

Staffelführer:                   Julius Abt                           Maschinist:                    Bendikt Schoech             

Angriffstruppführer:         Timo Schmidt                     Angriffstruppmann:         Nicolas Schoech

Wassertruppführer:          Daniel Heres                      Wassertruppmann:          Jonas Drechsler

Ersatzmann:                    Marius Öhlhorn

 

Mit einer Gesamtpunktzahl von 1401 Punkten aus den beiden Übungsteilen erreichte die Jugendfeuerwehr Margretenhaun den 2. Platz und wird sich nun auf die die Teilnahme am Osthessencup vorbereiten.