Einsätze

Nach heftigem Starkregen am 05.06.2021 wurde die gesamte Feuerwehr der Gemeinde Petersberg zu über 65 nahezu zeitgleichen Einsätzen alarmiert. Die Koordination erfolgte hierbei eigenständig durch die Feuerwehr Petersberg. Die Feuerwehr Petersberg-Margretenhaun bearbeitete in Petersberg neun Einsatzstellen und übernahm zusätzlich die Sicherstellung des Grundschutzes für weitere, Unwetterunabhängige Einsätze. Neben allen Fahrzeugen der Gemeinde Petersberg waren auch Feuerwehren aus Hünfeld und Künzell in die Unwettereinsätze in der Gemeinde Petersberg eingebunden.

Bericht von "Petersberg Aktuell"

Bericht der "Fuldaer Zeitung"

Bericht von "Osthessen News"

Am 25.05.2021 um 18:45 Uhr wurde die Feuerwehr Petersberg-Margretenhaun gemeinsam mit der Feuerwehr Petersberg-Mitte und anderen Ortsteilwehren mit dem Stichwort "F2 - Rauch aus Wohnung" nach Petersberg alarmiert. Die ersteintreffenden Fahrzeuge aus Petersberg konnten schnell Entwarnung geben und der Einsatz der Feuerwehr Margretenhaun wurde bereits auf der Anfahrt abgebrochen.

Bericht "Petersberg Aktuell"

Am 02.05.2021 um 03:58 Uhr wurde unsere Feuerwehr zu einer eingelaufenen Brandmeldeanlage nach Petersberg alarmiert.

Am 23.04.2021 um 02:17 Uhr wurde unsere Feuerwehr erneut mit dem Stichwort "H1 - Glas und Öl nach Verkehrsunfall" auf die L3174 zwischen Margretenhaun und Niederbieber alarmiert. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn von Glas und Fahrzeugteilen.

 

Bericht von "Osthessen News"

Am 21.04.2021 um 15:38 Uhr wurde unsere Wehr gemeinsam mit der Feuerwehr Petersberg-Haunedorf unter dem Stichwort "F1 - Brennt Gestrüpp und Gras" zu einer brennenden Hecke in Margretenhaun alarmiert.

Am 20.04.2021 um 18:20 Uhr wurde unsere Feuerwehr mit dem Stichwort "H1 - Glas und Öl nach Verkehrsunfall" auf die L3174 zwischen Margretenhaun und Niederbieber alarmiert. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher, betreute die Fahrzeuginsassen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und sicherte die Einsatzstelle gegen fließenden Verkehr. Weiterhin wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen.

 

Bericht von "Petersberg Aktuell"

Bericht der "Fuldaer Zeitung"

Bericht von "Osthessen News"

Am 01.02.2021 um 02:58 Uhr wurde unsere Feuerwehr zu einem gemeldeten Brand nach Petersberg in das Gewerbegebiet alarmiert. 

Am 31.01.2021 um 10:03 Uhr wurde unsere Feuerwehr zu einer eingelaufenen Brandmeldeanlage nach Petersberg alarmiert.

Am 29.01.2021 wurden von unserer Feuerwehrwehr mehrere Einsätze im Zusammenhang mit dem Hochwasser abgearbeitet. Hierzu zählten die Unterstützung der Feuerwehr Haunedorf mit einem Wassersauger, Absicherungsmaßnahmen zur Unterstützung der Feuerwehr Hofbieber in Margretenhaun, Hilfeleistung bei einem überfluteten Keller und Erkundungsmaßnahmen im Auftrag der Leitung der Feuerwehr der Gemeinde Petersberg im Ortsgebiet, sowie die Sicherstellung der Einsatzfähigkeit bei Paralleleinsätzen auf Ortsteilebene. 

Bericht der "Fuldaer Zeitung"

Bericht von "Osthessen News"

 

 

Am 14.01.2021 um 10:37 Uhr wurde unsere Feuerwehr zur Beseitigung einer Fahrbahneinschränkung alarmiert. Ein auf Grund von hoher Schneelast umgeknickter Baum blockierte die Fahrbahn zwischen Margretenhaun und Niederbieber.

Für unsere Einsatzabteilung begann das neue Jahr bereits am 01.01.2021 um 00:15 Uhr mit einer eingelaufenen Brandmeldeanlage im Industriegebiet Petersberg.