Einsätze

Am 14.07.2019 um 05:51 Uhr wurde unserer Wehr zur einer eingelaufenen Brandmeldeanlage in das Gewerbegebiet Petersberg alarmiert. 

Am 05.07.2019 um 09:14 Uhr wurde unsere Wehr zunächst zur Unterstützung der Feuerwehr Petersberg-Mitte zur Beseitigung einer Ölspur alarmiert. Im Laufe des Einsatzes stellte sich heraus, dass sich die Ölspur auch durch Horwieden und Margretenhaun bis in das Gemeindegebiet Dipperz erstreckte.

Am 02.07.2019 um 14:14 Uhr wurde unsere Wehr zu einer eingelaufenen Brandmeldeanlage nach Petersberg alarmiert.

Am 11.06.2019 wurden wir um 13:24 Uhr zur Unterstützung der Feuerwehren der Gemeinde Hofbieber nach Traisbach zu einem Dachstuhlbrand nachgefordert. Hier bestand unsere Aufgabe darin die Wasserversorgung mit Hilfe einer langen Wegestrecke sicherzustellen.

Bericht Fuldaer Zeitung

Bericht OsthessenZeitung

Bericht OsthessenNews

Um 17:43 Uhr wurden wir alarmiert um die Kernwehr bei Hochwassereinsätzen in Petersberg zu unterstützen.

Um 11:03 Uhr alarmierte uns die Leitstelle zu einem Verkehrsunfall auf der K9 zwischen Margretenhaun und Wiesen. Da die Verletzten bereits vom Rettungsdienst betreut wurden, beschränkte sich unsere Tätigkeit auf die Aufnahme von auslaufenden Betriebsstoffen.

Bericht OsthessenNews

Am 21.05.2019 wurden wir zu diversen Hochwassereinsätzen in das Unterdorf alarmiert. 

Wie auch im letzten Jahr pumpten wir vollgelaufene Keller leer und halfen der Bevölkerung bei Maßnahmen gegen das Eindringen von weiterem Wasser. Im Einsatz waren auch die restlichen Feuerwehren der Gemeinde Petersberg um uns zu unterstützen. 

Bericht OsthessenZeitung

Bericht OsthessenNews

Am 11.05.2019 um 06:34 wurde unsere Wehr zu einer Ölspur nach einem Alleinunfall zur Alten Landstraße nach Böckels alarmiert.

 

Bericht Petersberg Aktuell

 

Am 03.05.2019 um 09:12 Uhr wurde unsere Wehr zu einer eingelaufenen Brandmeldeanlage in ein Seniorenzentrum nach Petersberg alarmiert. Glücklicherweise handelte es sich um einen Fehlalarm und ein Einsatz der Feuerwehr war nicht erforderlich.

Um 15.27 Uhr wurden die Feuerwehren Petersberg-Margretenhaun und Petersberg-Haunedorf mit dem Stichwort "F1 - Brennt PKW" alarmiert. Bei Ankunft stellte sich heraus, dass es sich nicht um einen brennenden PKW handelte, sondern um einen Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, bei dem mehrere Personen teilweise schwer verletzt wurden.  Die Feuerwehren nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Neben mehreren Rettungswägen und Notärzten war auch der Rettungshubschrauber Christoph 28 vor Ort. 

 

Auch an Margretenhaun ist das stürmische Wetter nicht vorbeigezogen. Am 04.03.2019 um 13:30 Uhr wurde die Feuerwehr Margretenhaun zur Beseitigung eines umgestürzten Baums alarmiert, der eine Straße blockierte.