Auf dieser Seite erfährst Du mehr über die Jugendfeuerwehr Margretenhaun und ihre Aufgaben und Aktivitäten.

Auch Du bist jederzeit herzlich bei uns willkommen.

Wir sind Mädchen und Jungen im Alter zwischen 10 und 18 Jahren.

Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung bieten wir Dir viele gemeinschaftliche Aktivitäten.

 

 
Wer in der Jugendfeuerwehr mitmachen will, ist jederzeit herzlich willkommen.
Die Jugendfeuerwehr trifft sich immer Freitags von 17:30 - 19:00 Uhr im Feuerwehrhaus.
 

In der Jugendfeuerwehr lernen wir wichtige Aufgaben und Techniken, die man in der Feuerwehr beherrschen muss.

Wir lernen:

  • die Vorgehensweise bei der Brandbekämpfung
  • fachgerechtes Arbeiten in der Technischen Hilfeleistung
  • richtiges Verhalten in Erster Hilfe
  • uns aufeinander verlassen zu können
  • gemeinsam Ziele zu erreichen

All dies lernen wir an den selben Fahrzeugen und Geräten, mit denen die Einsatzabteilung zu ihren Einsätzen ausrückt.

Ziel der Ausbildung ist es, Mitmenschen in Notlagen sachgerechte Hilfe leisten zu können, Gefahren abzuwehren und sich selbst zu schützen.

Der Spaß in der Jugendfeuerwehr hat eine ebenso wichtige Bedeutung wie die feuerwehrtechnische Ausbildung. So nehmen wir regelmäßig an Fahrten und Zeltlagern teil, bei denen die Kameradschaft untereinander gefördert wird und neue Freundschaften geknüpft werden. Ebenso gehören auch sportliche Aktivitäten, Teilnahmen an lokalen Veranstaltungen und Ausflügen zum Alltag der Jugendfeuerwehr.

In der Jugendfeuerwehr haben wir die Möglichkeit unser Wissen und Können auf die Probe zu stellen und dafür verschiedene Auszeichnungen zu erlangen.

Dazu nehmen wir an der Abnahme der Jugendflamme und der Leistungsspange teil, welche zugleich die höchste Auszeichnung in der Deutschen Jugendfeuerwehr darstellt.

 


Beispiele für Feuerwehrtechnik:

Grundtätigkeiten, Erste Hilfe, Gerätekunde, Fahrzeugkunde, FwDV 3 "Einheiten im Lösch ,- und Hilfeleistungseinsatz", Funkgeräte und deren Anwendung, Brennen und Löschen, Knoten und Stiche, Löschwasserversorgung, Wettkämpfe / Leistungsspange

Beispiele für die allgemeine Jugendarbeit:
Sport & Spiel, Umweltschutz, Fahrradtour, Fahrten und Besichtigungen, Zeltlager, Videoabende, Basteln, Schwimmbadbesuche
Wanderungen, Minigolf